Von Hobbits und Freibier

Zugegeben, wer unter einem Stammtisch nur Chillen und Bier trinken erwartet, der ist bei unserem Klimastammtisch nicht ganz richtig. Denn wir haben diesmal richtig gearbeitet und diskutiert, über Trinkwasserverbrauch, Fahrrad-Rikschas, Hobbit-Häuser und grüne Bäume. Vorne dran: Buch am Erlbach: Es hat sich ganz aktuell ein Klimarat gegründet, der gerade seine Arbeit aufnimmt. Hallo Landshut – nachmachen bitte! Und  ein neues Repair-Café gibt’s in Buch jetzt auch.

Aber wir sind uns einig, dass insgesamt immer noch zu wenig passiert. Weder in Landshut noch in Deutschland sind wir auch nur ansatzweise auf dem Weg, die Pariser Klimaziele einzuhalten. Wir vermissen auf allen gesellschaftlichen Ebenen das Verständnis für die Problematik und es haben immer noch viel zu viele “Klima-Bremser” das Sagen. Aber jetzt erst recht: Wir gehen am Klimastammtisch die großen und kleinen Themen an so gut wir es können. Dabei wird jeder gebraucht, und sei es mit einem noch so kleinen Zeit-Budget.

Spannende Termine stehen. Vielleicht habt Ihr für den einen oder anderen Zeit?

  • 27.4.: Umweltsenat, ein “bedeutsames” Datum, denn es jährt sich der Beschluss, einen Klima-Aktionsplan zu beauftragen … der immer noch nicht umgesetzt wurde. Wird das in der Sitzung thematisiert? Nein.
  • 29.4.: Vor der Sitzung des Stadtrats in der Sparkassenarena erinnern wir daran, dass der Klima-Aktionsplan endlich kommen muss.
  • 4.5.: Klima-Demo anlässlich des Earth-Overshoot Day
  • 15.5.: Bunte Fahrrad-Demo für Familien und Kinder (Kiddical Mass)
  • 16.5.: Frauenplenum
  • 24. – 26. Juni: “Klimazeit“. Allein aus unserer Stammtisch-Runde wird es einen Fahrrad-Parcours und zwei Film-Vorführungen geben, die Möglichkeit, Fahrräder für alle Alter und Lebenslagen auszuprobieren und natürlich Informations-Stände zu verschiedenen Klima-Themen.  

Wenn Ihr den Klimastammtisch kennenlernen wollt, einfach vorbeikommen beim nächsten Termin am 11. Mai, ab 19:00 beim Riebl-Wirt in der Freyung. Oder sendet eine Mail an info@landshut-muss-handeln.de oder eine der vielen Organisationen der Landshuter Machbarn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.